Trainingsübung Triple-Control

Variante

Medien

Video Triple-Control Triple Control

Beschreibung

Übungsablauf

Das ist absoluter Standard, aber wir wollen uns ja noch steigern. Der Grundsatz beim Aufbau von Übungsabläufen ist von einfach zu schwer und deshalb mag diese Einstiegsübung nicht wirklich interesssant wirken.

Gerade in den Einstiegsübungen werden die Grundlagen und die Routinen für Erweiterungen gelegt, deshalb sind sie besonders wichtig und sollten absolut korrekt ausgeführt werden.

So geht’s:

Die Spieler passen sich den Ball im Dreieck zu. Die Richtung ist vorgegeben und sie folgen immer ihrem Pass auf die nächste Position. Die Startposition muss mindestens doppelt besetzt sein.

Taktikset für Trainer und Verein

Variationen

  • Passrichtung im Uhrzeigersinn.
  • Verschiedene Passtechniken.
  • Vor dem Pass wird der Ball kontrolliert.

Tipps

  • Bilde viele Gruppen, dann wird der Ablauf besonders intensiv.
  • Genaues Passspiel, hohes Tempo.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 4
Maximum Gruppengröße: 6
Material: 1 Ball, 3 Bodenmarkierungen zur Orientierung.
Feldgröße: Nach Leistungsvermögen, verschiedene Abstände sind möglich.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Athletiktraining für alle Jahrgänge - 443 Seiten

Ein Fußballer kann nur dann sein Optimum erreichen, wenn er in allen motorischen Bereichen fit ist. Eine gute Ausdauerfähigkeit alleine reicht nicht aus, Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination sind genauso wichtig und machen durch ihre gegenseitige Wechselwirkung den kompletten Spieler aus.

Die Autoren dieses Buches erklären diese Zusammenhänge sehr genau und ausführlich und machen deutlich, dass durch ein gezieltes Training aller Bereiche der Einzelspieler und die Mannschaft im Endeffekt erheblich bessere Leistungen zeigen. Selbstverständlich wird das Programm durch Übungsformen in allen Konditionsbereichen abgerundet. Hier findet der Trainer ein fast unerschöpfliches Reservoir an Übungen für seine Trainingsgestaltung.

Mehr erfahren

Lehrstunden von der D- bis zur B-Jugend

Dieses Buch richtet sich gleichermaßen an Fußballtrainer als auch an Sportlehrer an Schulen. Aus diesem Grund befasst sich ein großer Abschnitt mit den methodischen und didaktischen Aspekten im Fußballtraining. Im theoretischen Teil gehen die Autoren auch auf die besonderen Entwicklungsmerkmale ein, die die Jugendlichen in den verschiedenen Altersklassen prägen.

All diese Überlegungen fließen schließlich in die praktischen Teile ein, in denen aufgeteilt in Lerneinheiten Übungsformen für elementare Fertigkeiten und komplexe Spielformen vorgestellt werden. Dieser grundlegende Aufbau ist für alle Altersklassen gleich, von der D-Jugend bis zur B-Jugend.

Mehr erfahren

Nutzung von Erkenntnissen aus dem Profifußball für alles Altersklassen

Amateurvereine haben oft keine spezifisch ausgebildete Medizinabteilung, die sich intensiv um die Spieler kümmert. Daher richtet sich dieses Buch an Fußballtrainer, die mehr zu dem Thema wissen möchten, um im Fall des Falles adäquat handeln zu können. Die Inhalte decken alle Aspekte ab, die die sportliche Leistungsfähigkeit negativ beeinflussen können.

Das beginnt mit den Kriterien der Sporttauglichkeit geht über den Einfluss von Erkrankungen auf die Teilnahme am Sport bis hin zu spezifischen Problemen. Einen breiten Raum nehmen Sportverletzungen ein, von den theoretischen Grundlagen über den Umgang damit bis zu präventiven Gesichtspunkten.

Mehr erfahren

Autoren: Ralf Peter und Norbert Vieth

Verpackt in eine praktische Schutzbox lässt sich die Kartothek „Torschuss“ überall hin mitnehmen, auch auf den Fußballplatz. Oder der Trainer stellt sich vor dem Training seinen Trainingsablauf zusammen und steckt sich die entsprechenden Karten in die Hosentasche, wo er sie jederzeit benutzen kann.

Die Sammlung zum Thema Torschuss ist in drei Bereiche mit aufsteigendem Schwierigkeitsgrad gegliedert. Das erste Drittel dreht sich um den Torschuss ohne Gegnereinwirkung gefolgt von der Kartensammlung mit Übungen mit Gegner. Den Abschluss bilden die Karten mit dem Torschusstraining in Spielformen als Vorbereitung auf das große Spiel.

Mehr erfahren