Trainingsübung Wechselspiel

Variante

Medien

Die Spieler passen sich den Ball zu und tauschen die Positionen
Steigerung des Übungsablaufes mit mehreren Spielern

Beschreibung

Übungsablauf

Tolle, einfache aber sehr effektive Übung, die bereits zur Einstimmung aufs Training genutzt werden kann.

Wir zeigen hier in zwei Animationen, dass der Ablauf mit vier und mit fünf Übenden wunderbar funktioniert. Bei bis zu sechs Spielern pro Gruppe sind zwei Bälle ausreichend. Bei weiteren Spielern empfehle ich zusätzliche Bälle ins Spiel zu nehmen. Dann wird der Ablauf schwieriger, aber eigentlich macht die Übung dann noch mehr Spaß. Starte zunächst mit wenigen Spielern und erhöhe dann die Anzahl.

Im Verlauf der Übung werden die Spieler automatisch immer weiter zusammenrücken, denn dies verkürzt die Laufwege. Entweder ist dies so gewollt, oder du musst die Spieler daran erinnern, die Abstände einzuhalten.

Beschreibung:

Du benötigst mindestens vier Spieler pro Gruppe. Zwei Spieler haben jeweils einen Ball und passen auf zwei andere Spieler. Anschließend tauschen die Passgeber die Positionen. Die Passempfänger suchen sich wieder zwei freie Spieler und passen und wieder tauschen sie die Positionen nach dem Pass. Na ja, so geht's dann immer weiter.

Trainerset 2 - Fussball

Variationen

  • Verschiedene Passtechniken.
  • Nur Direktspiel oder Ballkontakte einschränken.

Tipps

  • Tempo ständig erhöhen.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: Ab 4 pro Team.
Maximum Gruppengröße: 6 pro Team.
Material: 2 Bälle pro Gruppe.
Feldgröße: Variabel, je kleiner das Übungsfeld, desto schwerer die Übung.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Mit gezielter Vorbereitung in die neue Saison starten!

Immer wieder zeigt es sich, dass manche Mannschaften bei Saisonbeginn erfolgreicher starten als andere trotz ähnlicher Vorbedingungen. Das kann nur an der besseren Vorbereitung liegen. Genau mit diesem Thema befasst sich dieses Buch.

Verschiedene Autoren stellen zu den drei Themengebieten Trainingssteuerung, Taktikschulung und Teambuilding ihre Sichtweise und Trainingsphilosophie dar. Das Buch liefert zwar auch theoretische Hintergründe, ist aber in erster Linie ein Praxisbuch, mit dem jeder Fußballtrainer seine Saisonvorbereitung optimal gestalten und das Fundament für einen erfolgreichen Start in die neue Spielzeit legen kann.

Mehr erfahren

Dribbeltricks perfekt erlernen

Die Gegner alt aussehen lassen wie Ronaldo, Messie und Co. Davon träumen viele kleine Fußballer und wie sie das mit Spaß lernen können wird in dieser DVD in alters- und kindgemäßer Form vermittelt. Sie kann natürlich von Trainern im Kinder- und Jugendfußball für ihre Planung genutzt werden.

Das Medium DVD eignet sich aber auch hervorragend für die Kinder selber. Die Finten und ihre Varianten werden mit tollen Filmsequenzen dargestellt und sind dadurch sofort nachvollziehbar. Die Kids bekommen damit die Möglichkeit, die Tricks ihrer Stars auch außerhalb des Trainings jederzeit zu üben.

Mehr erfahren

Ideen, Konzepte und Know-how für die Trainingspraxis

Das Training mit Kindern in diesem Altersbereich besitzt teilweise noch einen ähnlichen Charakter wie in den jüngeren Altersklassen, verändert sich aber mit zunehmendem Alter immer mehr. Auch hier geht es zunächst noch darum spielerische Aspekte ins Training einzubringen, diese werden aber immer fußballspezifischer.

Der Trainingsaspekt verdrängt den Spielaspekt allmählich von Platz 1 und es geht zunehmend darum, die fußballerischen Grundtechniken einzuführen und zu festigen. Dazu bietet dieser Buchklassiker eine umfang- und abwechslungsreiche Sammlung an Übungen und Ratschlägen, wie man den Praxisteil optimal nutzen kann.

Mehr erfahren

- Simone Schubert - Erklärende Fotostrecken zum Ablauf, dargestellt von Lena Lotzen und Laura Feiersinger

Obwohl die meisten Trainer und Spieler wissen, dass ein gezieltes Warm-Up wichtig ist zur Verletzungsprophylaxe, ist dieser Trainingsaspekt auf vielen Fußballplätzen noch ein Stiefkind. Dabei kann gezieltes funktionelles Aufwärmtraining nicht nur vor Verletzungen schützen, sondern auch die Leistung optimieren, gerade im Amateurbereich.

Simone Schubert erklärt diese Zusammenhänge und auch die Verknüpfung mit dem eigentlichen Thema des Trainings, ausführlich im Theorieteil dieses Ebooks und geht auch auf die genaue Bedeutung von funktionellem Aufwärmen ein. Im Praxisteil wird diese Systematik fortgesetzt und mit tollen Fotos und Erklärungen zu den einzelnen Übungen sehr anschaulich dargestellt.

Mehr erfahren